Михаил Ярин "Хыч" (yarin_mikhail) wrote,
Михаил Ярин "Хыч"
yarin_mikhail

Тема близкая. Тема нужная.

Оригинал взят у nortwolf_sam в Gebirgsjäger
С такими рюкзаками предпочитают ходить современные горные егери:tumblr_mkqmgd1apu1rj1jdbo1_1280http://www.tumblr.com/tagged/bundeswehr Это для любителей сугубо милитари стиля. Дальше список снаряжения с комментариями, написанный в 2003 году на
Zur Gebirgsjägerausrüstung:
Zu Grünzeugzeiten unterschied sich die Bekleidung erheblich zur restlichen BW.
Feldmütze statt Schiffchen/ Barett
Anorak mit Steppjacke statt Parka
Goretex- Unterziehjacke zum Anorak
Kniebund-Feldhosen
Kletterstrümpfe
Bergstiefel
"Tauern-Rucksack" , ähnlich dem bekannten kleinen Rucksack aus Segeltuch, jedoch deutlich größer und mit versteiften Rücken.

Heutzutage wird der normale Flecktarnanzug getragen, allerdings statt mit Kampfstiefeln mit dem "Bergschuh, leicht".
(und bei Bedarf mit Gamaschen)
Der Bergschuh wird von diversen Herstellern wie Meindl, Lowa, Krawehl usw.hergestellt.
Ziviles, dienstfähiges Gegenstück ist der Lowa Mountain.
Statt Zeltbahnen wird teilweise das Hochgebirgszelt verwendet.
Hierbei handelt es sich um ein von der Firma Mehler hergestelltes 2-Personen Doppeldachfirstzelt.
Wurde Anfang der 90er beschafft, wiegt ca. 5kg und ist größtenteils aus Baumwolle.
Kaum "state of the art"....
Der Truppenski (Tourenski) kommt von renommierten Herstellern wie Rossignol oder Atomic, die dazupassenden Zweischalenstiefel u.a. von Meindl.
Als Rucksack wird der normale Kampfrucksack eingesetzt, teilweise auf dem UT 2000 auf dem Rücken getragen.
Das UT 2000 ist gewissermaßen eine olive Halbschale, die mit ihren Rucksackgurten als Lastenkraxe getragen werden kann.
Zwei davon ergeben zusammengesteckt eine Pulka(Transportschlitten) bzw. eine luftverlastbare Verwundetentrage....
Steinschlaghelme, Klettergeschirr usw. sind, wenn ich da noch auf dem aktuellen Stand bin, zivilen Ursprunges und dementsprechend bunt. http://www.whq-forum.de/invisionboard/index.php?showtopic=12331
Те кто подзабыл школьные уроки, могут как я воспользоваться автопереводом. В общем за свои берут почти все у гражданских пр-лей, на себе предпочитают не  экономить. Из пулеметов вроде предпочитают не новый 5,56 мм, а MG 3 и до сих пор используют G3A3 / G3A4.  Похоже 36-я действительно на морозе с проблемами. http://www.gebirgsjager.de/htm/a_waffen.htm
Tags: Цитаты. Экипировка. Про войну.
Subscribe
  • Post a new comment

    Error

    default userpic

    Your reply will be screened

    Your IP address will be recorded 

    When you submit the form an invisible reCAPTCHA check will be performed.
    You must follow the Privacy Policy and Google Terms of use.
  • 5 comments